Banner

Zur Unterstützung unseres Verwaltungsteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeitbeschäftigung (39 Std.) eine/n

Klinische Kodierfachkraft und Dokumentationsassistent/in (m/w/d)

Wir bieten Ihnen

  • Ein verantwortungsvolles Aufgabenspektrum in einem engagierten Team
  • Ein Arbeitsumfeld, das von Menschlichkeit geprägt ist
  • Die Möglichkeit, sich mit Ihren Ideen und Vorstellungen aktiv in die Gestaltung unserer Prozesse einzubringen
  • Eine individuelle Einarbeitung
  • Regelmäßige interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR einschließlich zusätzlicher betrieblicher Altersversorgung
  • Ein vergünstigtes Monatsticket für öffentliche Verkehrsmittel (Ticket 2000 etc.)

Ihre Aufgaben

  • Kodierung von Diagnosen und Prozeduren im fallbegleitenden Dialog mit dem ärztlichen und pflegerischen Dienst sowie anhand von Krankenunterlagen
  • Überprüfung der Vollständigkeit und Richtigkeit ärztlicher und pflegerischer Dokumentation/Kodierung und unterstützende Beratung bei der Optimierung in Hinblick auf DRG-relevante Anforderungen
  • Elektive Aufnahmen von stationären und ambulanten Patienten im Krankenhausinformationssystem
  • Vertragsmanagement (z.B. von Behandlungs- und Wahlleistungsverträgen)
  • Die Erfassung von Liegedaten und die Klärung von Versichertenverhältnissen
  • Mitwirkung bei der externen Qualitätssicherung
  • Unterstützende Teilnahme an Qualitätsmanagementprojekten

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder in einem medizinischen Assistenzberuf (z.B. Med. Fachangestellte/r) mit Berufserfahrung im Krankenhaus
  • Sie haben Idealerweise eine Qualifikation als Kodierfachkraft oder medizinische/r Dokumentationsassistent/in mit umfassender Kenntnis der DRG-Systematik, der Deutschen Kodierrichtlinien und der ICD- und OPS-Klassifikationen
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Engagement und Verantwortungsbewusstsein

Unser leistungsstarkes Gesundheits- und Pflegeunternehmen umfasst derzeit drei Einrichtungen, die alle im Herzen Ratingens liegen. Das Sankt Marien Krankenhaus verfügt als Haus der Grund- und Regelversorgung über 191 Betten in den Fachbereichen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Anästhesie und Intensivmedizin sowie einer Belegabteilung für HNO. Es werden rund um die Uhr ca. 8.000 Patienten stationär und mehr als 20.000 ambulant behandelt. Zum Sankt Marien Seniorenhaus gehören das St. Marien Seniorenheim und das Seniorenzentrum Marienhof. Insgesamt bieten beide Häuser 277 Altenheimplätze an, inklusive Betreutem Wohnen und Kurzzeitpflegeplätzen.

Wir stehen Ihnen für Rückfragen gerne unter den rechts angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen!

Slogan
Logo Krankenhaus Seniorenhaus Ärzte Haus


St. Marien-
Krankenhaus GmbH
Werdener Straße 3
40878 Ratingen

Ihre Ansprechpartnerin:

Nicole Kleinkalversberg
Leitung Patientenverwaltung

T: 02102/851-4215

www.sankt-marien-ratingen.de

Beiratsvorsltzender:
Dlpl. Ing. Rolf Thelßen
Geschaftsfuhrer:
Dlpl. Kfm. Ralf Hermsen
Amtsgericht Dusseldorf HRB 43032

Zurück zur Übersicht Brief-Bewerbung E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung